VfR – TV Aldingen | 1:3

Im vorletzten Spiel der E-Junioren in der Kreisstaffel 6 kam es am Mittwoch zur Begegnung zwischen dem VFR Großbottwar und dem TV Aldingen. Die Gäste aus Aldingen gehören zusammen mit der Mannschaft aus Erdmannhausen und unseren Grünen zu den drei Spitzenteams der Runde. Somit stand ein schon fast vorentscheidendes Heimspiel an. Mit von der Partie waren im grünen Trikot Samuel im Tor, Jannis, Ben, Bastian, Matti, Amon und Elija. Außerdem verstärkten Noah, Zin, Raik und Fabian das Team.

Die Gäste aus Aldingen reisten mit einer körperlich überlegenen Mannschat an. Alle ihre Spieler gehörten dem 2011er Jahrgang an. Trotzdem entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, mit leichten Vorteilen für den VFR. Nach einem gelungenen Pass von Matti auf Amon, traf dieser zum 1:0 für Großbottwar. Kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit bekam Aldingen einen Freistoß zugesprochen. Der Ball kam scharf vor das Tor unserer Jungs und wurde unglücklich per Kopf zum Eigentor verlängert. Mit dem 1:1 ging es in die Pause.

Noch war alles möglich und mit neuem Elan kamen die Grünen wieder aufs Spielfeld. Durch zwei hoch angesetzte Fernschüsse gelangen den Gästen aus Aldingen im Verlauf der zweiten Halbzeit zwei Treffer in rascher Folge. Leider erholten sich die Grünen von diesem Rückstand nicht mehr und das Spiel ging 1:3 verloren.


Spielberichte

Spieltag: 25. Mai 2022

Team: E2-Junioren | U10